Moderation an beiden Tagen: Dr. André Lampe & Nico Gutjahr

Foto_final_Gupta.jpg

Die Verhinderung des Doomsdays durch CRISPR

18. Mai, 10:45 - 11:15 Uhr

Wie viel könnte die Nahrungsmittelproduktion durch neue Gentechnik gesteigert werden? Was könnten die unbeabsichtigten Folgen für die Verbraucher sein? Wissenschaftler glauben, dass die Genomverarbeitung ein Schlüssel zur Lösung der größten Probleme unserer Zeit ist. Ist der Nutzen wirklich das Risiko wert? Was könnte schief gehen und wie beeinflusst unsere Ethik diese Technologie?

Weschenfelder_final.jpg

Geschichten des Klimawandels

18. Mai, 11:30 - 12:00 Uhr

Archäologische Studien können einiges zu menschlichem Einfluss auf lokales Klima erzählen.

 

Selbst die "Klimasünden" aus dem römischen Reich sind noch nachweisbar und beeinflussen bis heute Menschenleben in der Region!

Lewis_Dartnell_final.jpg

Keynote - Das Handbuch für den Neustart

der Welt

18. Mai, 12:15 - 13:15 Uhr

Vielleicht war es ein Asteroideneinschlag, ein Atomkrieg oder eine virale Pandemie. Was auch immer die Ursache ist, die Welt, wie wir sie kennen, ist zu Ende gegangen und du und deine Gemeinschaft Überlebender müssen neu anfangen. Welches Wissen brauchst du, um nicht nur die unmittelbaren postapokalyptischen Folgen zu überstehen, sondern ein weiteres dunkles Zeitalter abzuwenden und den Neustart der Zivilisation von Grund auf zu beschleunigen?

pettibone.jpg
Dr. Lisa Pettibone

Die Auswirkungen von Drag-Utopien in einem alternativen Universum

18. Mai, 13:25 - 13:50 Uhr

Wir werden wichtige utopische Texte von queeren Autoren analysieren die als Pioniere der spekulativen Fiktion gelten und eine neue Typologie der von ihnen inspirierten Arten von Veränderungen kennenlernen.

Fabian Westerheide.jpeg

Keynote Künstliche Intelligenz: Künstliche Intelligenz - Realität oder Fiktion?

18. Mai, 14:00 - 15:00 Uhr

Eine Reise durch die Klassiker der Filmgeschichte: Matrix, Black Mirror, Love Death Robots, Terminator, Her, Stark Trek, Ex Machina - Was ist bereits Realität geworden? Und was sind (un)realistische Szenarien?

 

Lasst uns gemeinsam entscheiden, wo Realität und Fiktion langsam verschwimmen und welche Geschichten für immer Fantasie bleiben werden!

Uwe_Ohler_final.jpg

Darstellung der inneren Welt - Wie Machine Learning die Gentechnik verändert hat

18. Mai, 15:15 - 15:45 Uhr

Die Sequenzierung des menschlichen Genoms ist eine der bekanntesten wissenschaftlichen Errungenschaften der letzten Jahrzehnte. Seit über zwanzig Jahren hilft Machine Learning, das als Vorläufer der KI definiert werden kann, bei der Entschlüsselung des menschlichen Quellcodes. Lerne, wie eine potenziell gefährliche wissenschaftliche Entdeckung eine andere Weltuntergangstechnologie sicherer machen kann!

Nelles_Serrer.jpg

Keynote Klimawandel: Heißer Scheiß

18. Mai, 16:00 - 16:45 Uhr

Abschmelzende Gletscher, steigende Meeresspiegel und zunehmende Wetterextreme gehören zu den bekanntesten Folgen der globalen Erwärmung, die bereits heute sichtbar sind. Aber was ist, wenn die Temperatur weiter steigt und wir das berühmte 2°C-Ziel nicht erreichen?

 

Sind wir dabei, die Erde von der Menschheit zu befreien? Lasst es uns gemeinsam mit David Nelles & Christian Serrer herausfinden!

Sebastian_Huncke_final.jpg

Dämonenhonig

18. Mai, 17:00 - 17:30 Uhr

Vom Spätmittelalter bis weit in die Frühneuzeit wurden Tiere verklagt gestellt, wenn sie Menschen verletzten. Hier geht es um existentielle Ängste, die durch die damaligen Veränderungen und die daraus resultierenden sozialen Auswirkungen verursacht wurden.

Lassen Sie uns lernen und diskutieren, welche Muster dieser 600 Jahre alten Krisenmanagementstrategien in der heutigen Klimadebatte noch verwendet werden.

Tim Florian Horn_Planet.jpg

Kosmische Kollisionen und 100 andere Arten, wie das Universum versucht, dich zu töten!

18. Mai, 17:45 - 18:15 Uhr

Was hindert das Universum daran, die Menschheit zu zerstören?

Was könnte die Menschheit das gleiche Schicksal erleiden lassen wie die Dinosaurier?

 

Tim Florian Horn, Präsident der Stiftung Planetarium Berlin und Direktor des Zeiss-Großplanetariums, erklärt, wie das Universum versucht, uns zu töten.

Tim Florian Horn

Keynote Biotechnologie: Vom Un-Aussterben bis zu marinen Mikroben: Wie wir die Welt mit dem Quellcode Lebens ent-apokalyptisieren werden

19. Mai, 10:00 - 11:00 Uhr

Die Menschheit steht vor außergewöhnlichen Herausforderungen - Innovation kann uns nicht mehr retten, aber Disruptionen könnten das vielleicht.

Und die größten Ordnungsanomalien des 21. Jahrhunderts entstehen an der Schnittstelle von Technik und Biologie.

Emma_Harris_final.jpg

Science Fiction und Ethik: Wie postapokalyptische Geschichten soziale Dilemmata aufwerfen

19. Mai, 11:15 - 11:45 Uhr

Science Fiction und Ethik haben einen Schlüsselaspekt gemeinsam:

Sie stellen beide Fragen nach den Folgen der Entscheidungen, die wir als Individuen und als Gesellschaft treffen.

Es besteht kein Zweifel an den Auswirkungen von Storytelling und Repräsentation in Scifi auf die technologische Forschung.

Aber wie stark ist dieser Einfluss wirklich?

Wie man einen Planeten verwüstet

19. Mai, 12:00 - 12:30 Uhr

Gesammelte Fossilienfunde bieten ausgezeichnete Möglichkeiten, die Auswirkungen von Umweltveränderungen auf Organismen und Ökosysteme zu analysieren.

Fast jedes große Massensterben der geologischen Vergangenheit wurde durch die massive Freisetzung von Treibhausgasen verursacht.

Die Beibehaltung des aktuellen CO2-Niveaus ist der schnellste Weg, um ein Massenmörderisches-Revival dieser Vergangenheit zu erreichen.

Dusa_final.jpg

Genforschung: Die revolutionäre CRISPR-Cas9 Technologie

19. Mai, 12:45 - 13:15 Uhr

Lerne, warum die Kontrolle über den Quellcode des Lebens unsere wirkliche Superkraft ist, um der Menschheit zu helfen auf der Erde zu gedeihen und eines Tages ein Zuhause inmitten der Sterne zu bauen.

Ines_Theileis.jpg

Wie ein romantischer Dichter das Problem mit der KI vorausnahm

19. Mai, 13:30 - 14:00 Uhr

Die Geschichte der - weiblichen - KI ist eine Geschichte voller Missverständnisse und Täuschungen.

 

Freuen Sie sich auf einen Vortrag aus unmöglichen Erkenntnissen!

Steffen_Walz.jpg

Wie man Killer-Fake-News erstellt

19. Mai, 14:15 - 14:45 Uhr

Lerne, warum die Kontrolle über den Quellcode des Lebens unsere wirkliche Superkraft ist, um der Menschheit zu helfen auf der Erde zu gedeihen und eines Tages ein Zuhause inmitten der Sterne zu bauen.

Wenigstens haben wir dann was zu trinken...

19. Mai, 15:00 - 15:30 Uhr

"Also, die Apokalypse war gestern, und nur ein kleiner Teil der Weltbevölkerung hat überlebt..."

 

Ein Vortrag über Physik, Solarenergie, Klimawandel, Bierdeckel-Berechnungen und "was wäre wenn"-Szenarien.

plaue.jpg

Dornröschen und Gödels Dämonen

19. Mai, 15:45 - 16:15 Uhr

Marys Zimmer: Lässt sich subjektive Erfahrung durch objektive Fakten erklären?

 

Dornröschen: Kann Unsicherheit objektiv gemessen werden?

 

Die Kontinuumshypothese: Was können wir jemals über das Unendliche wissen?

Dr. Matthias Plaue
Linde_final.jpg

Interaktives Spiel zu den Gefahren von 

Künstlicher Intelligenz

19. Mai, 16:30 - 17:15 Uhr

In einigen hundert Jahren wird eine künstliche Superintelligenz die Menschheit mit einer Armee von Robotern im Terminator-Stil versklaven, richtig?

Tolle Neuigkeiten: Möglicherweise müssen Sie nicht so lange warten! Bescheidene Künstliche Intelligenz auf menschlicher Ebene kombiniert mit moderner Technologie ist alles, was Sie brauchen, um den Planeten zu erobern. Möchtest du wissen wie? Dann mach mit bei diesem interaktiven Gedankenexperiment!

COD_BesserWissen.jpg

Real or fake?

19. Mai, 17:30 - 18:15 Uhr

Gentechnisch manipulierte Babys, apokalyptische Polverschiebungen oder Space Force Missionen zum Mars - Real or Fake?

 

Unsere Wissenschaftler werden unwahrscheinliche Wahrheiten und realistische Lügen vorstellen.

Und wer weiß, vielleicht erscheint nach der Auflösung der drohende Weltuntergang weniger nah.

Moderation an beiden Tagen: Dr. André Lampe & Nico Gutjahr